46ACB31A-AEFF-41C6-B4D3-E452A04A9DE8.jpeg

BIxD

03.09.2021
und VR

In unserem Modul „Branded Interaction Design“ (BIxD) haben wir uns das Thema „Virtual Reality Reisen“ etwas genauer angeschaut. Gerade in Zeiten von eingeschränkten Reisemöglichkeiten haben wir überlegt, wie wir das Reisen in Virtual Reality (VR) „salonfähig“ machen und inhaltlich breite aufstellen können. In Zusammenarbeit mit der Just GmbH sind wir unter anderem folgenden Frage nachgegangen:

  • Gibt es Möglichkeiten ein VR Erlebnis mit einem realen Erlebnis zu kombinieren?
  • Welche weiteren VR Anwendungen könnten von Nutzen sein? DIY Videos?
  • Wie kann daraus ein Service oder Angebot entstehen?

Auch für die Frage der oft fehlenden Hardware wollten wir eine Lösung finden. Dabei haben wir bestehende Probleme wie Lieferengpässe oder Rechtsstreitigkeiten außer Acht gelassen um Ideen nicht im Keim zu ersticken. Schritt für Schritt näherten wir uns diesem Themenfeld. Um den Einstieg zu erleichtern, hatten unsere Schüler*innen die Möglichkeit, VR live zu erleben. Schon dieser Erfahrung hinterließ ihre (positiven) Spuren.

Anschließend hangelten wir uns an dem „Brand Interaction Design Prozess“ entlang und tauchten immer tiefer in das Thema ein. Es entstanden Ideen wir VR kombiniert werden kann, und wie das Hardware Problem gelöst werden könnte. Eine Kombination kann sein, Wellness (Riechen und Hören) mit VR zu verbinden oder ein kulinarisches Erlebnis mit/in VR zu erleben – alles denkbar. Das Problem der fehlenden Brillen kann zum Beispiel durch die Adaption andere Modelle gelöst werden – wir denken da an Carsharing oder Mobilfunkverträge – mehr verraten wir nicht. Nach den inhaltlichen und konzeptionellen Ansätzen folgte die Gestaltung. Neben einem Corporate Design entwickelten unsere Schüler*innen einen digitalen Prototypen mit Adobe XD. Das gesamte Konzept sowie alle gestalterischen Aspekte wurden in einem Brand Book zusammengefasst und rundeten das Modul inhaltlich ab. Jeder Schüler*innen konnte somit ein in sich geschlossenes und stimmiges Kommunikationskonzept als sein Eigenes betrachten.

 

 

Kommentare

Weitere Artikel

Blackoutpartys

Blackoutpartys

Lovewiesn

XR und Illustration
Illustration

Illustration

als 9-Wochen-Kurs

Meet & Greet „Gamification“ auf Mallorca

Meet & Greet „Gamification“ auf Mallorca

Meet & Greet ist eine Zusammenkunft von besonderen Menschen, die sich für die strategische Neuausrichtung ihrer Unternehmen verantwortlich zeichnen, von Querdenkern und einfach sympathischen Menschen, welche sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen wollen und müssen.